English

Historie

Von 1956 bis heute

1956Die Possehl Chemie und Isolierstoffe GmbH, Hamburg, gründet eine Bauabteilung unter dem Namen Possehl Chemie und Isolierstoffe, Hamburg, Vertretung Wiesbaden.
1959Erwerb und Gründung des Bauhofes in Sprendlingen
1960Firmierung als Zweigniederlassung der Possehl Chemie und Isolierstoffe GmbH, Hamburg mit Sitz in Wiesbaden
1965 Ausführung von ersten Aufträgen im benachbarten Ausland
1968Gründung der Possehl Chemie u. Isolierstoffe Ges.mbH in Wals bei Salzburg, Österreich (später Griffen)
1975Einrichtung des Büros Bavel in Holland
1980Eintragung als POSSEHL SPEZIALBAU GMBH ins Handelsregister Wiesbaden.
50 % der Anteile übernimmt die DEGEBAU, Tochter der Dt. Shell AG Hamburg
1984Gründung der Possehl Aannemingsmaatschappij B.V. in Oosterhout, Niederlande
1989Gründung einer Tochtergesellschaft in Maribor, Slowenien
1995Rückkauf der 50 % Anteile von der DEGEBAU
2001Gründung einer Tochtergesellschaft in Kroatien
2008Neubau Zentrale / Verlegung des Hauptsitzes von Wiesbaden nach Sprendlingen
2012Ausgliederung des Bereiches cds-Bautenschutzprodukte in eine eigenständige Tochtergesellschaft - cds Polymere GmbH & Co. KG