Betonsanierung
Kavalier Dallwigk, Ingolstadt

Großprojekt in Ingolstadt
Kavalier Dallwigk

Am Kavalier Dallwigk bestand der Auftrag zur Betonsanierung am Trafohaus, dem Wasserturm und Grundgebäude.

Nachdem wir über 3000 m² der Fassade im Niederdruck-Strahl-Verfahren gereinigt haben, wurden weit über 15.000 Steine im passenden Klosterformat ausgetauscht. Steine, die nur oberflächlich geschädigt waren, wurden mit Antragungen aus Steinersatz-Masse rekonstruiert. Über die Fläche gerechnet wurden über 50% der Fugen erneuert, wobei es sich um unterschiedliche Mörtel und deren Farbtöne handelte, da die Ausführungen aus unterschiedlichen Zeitabschnitten der Vergangenheit waren.

So mussten auch erst zur Findung die unterschiedlichsten Muster angelegt werden, die durch Bauleitung, Fachbauleitung und Materialprüfer begutachtet und freigegeben werden mussten. Hier kam uns zugute, dass unser Personal auf 40 Berufsjahre Erfahrung und mehr zurückgreifen kann. 
 

Mathias Schäfer

Mathias Schäfer

Telefon Mathias SchäferTelefon Mathias SchäferE-Mail Mathias SchäferE-Mail Mathias Schäfer