EP-GRIP VELO
Radweg Münster

Ein Beitrag zur Mobilitätswende
Radweg Münster

Umdenken beginnt im Kopf – Die Stadt Münster erhält Auszeichnung für ihr mutiges Mobilitätskonzept und Possehl hat es aktiv mit gestaltet!

Auf 5,5km und einer Fläche von 21.200m² hat die Fahrradstadt Münster Radfahrern, durch eine konsequente und richtungsweisende Neugestaltung der Radinfrastruktur, Vorrang gegenüber dem Automobilverkehr gewährt. 

Für ihr Engagement das Radfahren sicherer zu machen, wurde die Stadt Münster für das Projekt „Fahrradstrassen 2.0“ mit dem zweiten Platz in der Kategorie Infrastruktur des deutschen Fahrradpreises 2021 ausgezeichnet.

Wir als Possehl freuen uns für unseren Auftraggeber über die Auszeichnung und sind stolz durch die flächige Roteinfärbung der Fahrgasse unseren Teil dazu beizutragen, neue Qualitätsstandards im Radverkehr zu begründen.

Wir gratulieren allen Gewinnern und freuen uns darauf, auch in diesem Jahr wieder mit unseren Partnern aktiv die Mobilitätswende mitzugestalten!
 

Sebastian Voigt

Sebastian Voigt

Niederlassungsleiter NRW / Rheinland-Pfalz / Saarland / Ba-Wü

Telefon +49 171 22 18 469 
s.voigt@possehl-spezialbau.de

Telefon Sebastian VoigtTelefon Sebastian VoigtE-Mail Sebastian VoigtE-Mail Sebastian Voigt
Alexander Merkt

Alexander Merkt

Telefon Alexander MerktTelefon Alexander MerktE-Mail Alexander MerktE-Mail Alexander Merkt
Chat